Bezirk Lange Strecke 2017

Schwimmen 05.03.2017 Dirk König

Erfolgreichster Teilnehmer der diesjährigen Bezirks- & Bezirksjahrgangs- & Bezirksmastersmeisterschaften -Lange Strecke- im Schwimmstadion Duisburg-Wedau ist zweifelsohne unser Florian.
Aber auch allen Anderen gebührt die Anerkennung, dass sie bei Meldung die Bezirkspflichtzeiten vorweisen konnten und sich der Herausforderung stellten.

Weiterlesen ...

Helau!

Schwimmen 24.02.2017 Vanessa Heitbrede

So hieß es auch bei unseren Schwimmern am letzten Freitag. Nachdem wir leider vor verschlossener Tür unserer Sporthalle standen und die Halle aufrund von Wartungsarbeiten geschlossen war, musste die Party der Schwimmis leider komplett ausfallen. Die zweite Mannschaft des Duisburger Schwimmteams der Jahrgänge 2002 bis 2006 war später dran und hatte Glück,

Weiterlesen ...

DST als Mannschaft überragend in 2. Bundesliga

Schwimmen 17.02.2017 DST-Pressemitteilung

In die deutsche Meisterschaft der Mannschaften im Schwimmen (DMS) stieg das Duisburger Schwimmteam (DST) am ersten Februar-Wochenende mit den männlichen Schwimmern für die 2. Bundesliga ein. In Gelsenkirchen schickte Trainerin Daniela Da Silva Erfurth neun DST-Schwimmer an den Start.

Weiterlesen ...

Erfolgreiches Schwimmteam

Schwimmen 26.01.2017 WAZ

Im voll besetzten Schwimmstadion haben die Schwimmsportfreunde Hamborn 07/38 ihren 47. Nachwuchswettkampf ausgerichtet. 19 Vereine waren vertreten, darunter auch die Nachwuchskräfte des ASC Duisburg, der Freien Schwimmer, des DSSC 09/20 und des PSV, die zusammen mit dem Gastgeber das Duisburger Schwimmteam stellten, und sich den Großteil der vergebenen Medaillen sicherten.

Weiterlesen ...

Toller Einstand bei den Großen

Schwimmen 21.01.2017 Dirk König

Das Nachwuchsschwimmfest der Schwimmsportfreunde Hamborn jährlich im Januar ist für viele Nachwuchsschwimmer, die bislang kindgerechte Wettkämpfe geschwommen sind, die Chance, sich bei den Großen mit Lizenz zu beweisen. Leonie und Joshua vom Jahrgang 2009 feierten heute einen tollen Einstand, Leonie wurde Dritte über 100 Meter Rücken in 2:22,40 sowie Vierte über 50 Meter Freistil in 1:01,79.

Weiterlesen ...

14.01.2017 Schwimmerehrung

Schwimmen 14.01.2017 Dirk König

Einmal im Jahr treffen wir uns in einem feierlichen Rahmen im Clubhaus, um unsere aktiven Schwimmerinnen und Schwimmer zu ehren, aber ebenso die Übungsleiterinnen und Übungleiter um Cheftrainerin Vanessa sowie die Kampfrichterinnen und Kampfrichter. Darüber hinaus haben wir noch eine Person, die immer alles organisiert und sich selbst nie erwähnen mag.

Weiterlesen ...

Adventsschwimmfest zweiter Tag

Schwimmen 11.12.2016 Dirk König

Wie schon am Vortag ging der FSD-Nachwuchs auch am Sonntag des eigenen Wettkampfes sehr konzentriert zur Sache. Die Schwimmis der Jahrgänge 2007 und 2008 wurden am gesamten Wochenende nicht ein einziges Mal disqualifiziert! Bei den etwas größeren Schwimmerinnen hatten wir einen Frühstart, aber unsere vier Schwimmarten beherrschen wir einschließlich der Wenden.

Weiterlesen ...

Adventsschwimmfest Abschnitt 1

Schwimmen 10.12.2016 Dirk König

Nach den Stadtmeisterschaften (Toeppersee/Memelstraße) und den DMS-J Am Thurmfeld in Essen endlich mal wieder ein Wettkampf auf der heimischen 50-Meter-Bahn im Schwimm-Stadion Duisburg-Wedau. Wenn der Aufbau am Freitag lediglich auf wenige Schultern verteilt war, so halfen heute viele Eltern am Grill und am Waffelstand. Die Nachwuchsschwimmer fühlten sich pudelwohl in ihrem Element

Weiterlesen ...

Nikolaus

Schwimmen 06.12.2016 Vanessa Heitbrede

Niklaus, komm in unser Haus, pack deine große Tasche aus.
Stell den Schimmel untern Tisch, dass er Heu und Hafer frisst.
Heu und Hafer frisst er nicht, Zuckerplätzchen kriegt er nicht.
Lustig, lustig tralalalala, bald ist Niklausabend da, bald ist Niklausabend da.

 

Weiterlesen ...

Christoph Prill schaffte es in Berlin bis ins Finale

Schwimmen 30.11.2016 WAZ / DST-Pressemitteilung von Britta Pollmann

Rekorde und Bestzeiten hatten die Schwimmer bei ihrer Rückkehr von den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften in Berlin im Gepäck. So sicherte sich Christoph Prill (Jahrgang 1995, PSV) auf der Kurzbahn die Finalteilnahme und kann sich nun achtbester deutscher Schwimmer über 50 Meter Brust (28,23 Sekunden) nennen. Bei seinen weiteren zwei Bruststarts erreichte er zudem beide Male das B-Finale. Über 200 Meter wurde er in 2:13,33 Minuten Elfter, über 100 Meter belegte er in 1:01,35 Minuten Platz 13. Mit seinem vierten Start stellte er zudem über 100 Meter Lagen einen neuen DST-Rekord auf.

Weiterlesen ...