NRW Meister 2013 steht fest

U 19 weibl. Jugend / Wasserball 29.06.2013 Angela Korneli

Das Team um Trainer Kai Obschernikat gewann heute im Töpperbad Rheinhausen das Rückspiel und erzielte somit Platz 1 der Tabelle vollkommen ungefährdet. Souverän und mit schönen Spiel- und Torkombinationen verlief eine harmonische Partie, die aus Sicht der Schwimmer nie gefährdet war oder sie sich aus der Hand nehmen ließen.

Weiterlesen ...

Tabellenspitze nach Auswärtssieg

Wasserball A-Jugend 24.06.2013 Angela Korneli

Ohne die grippegeschwächte Vanessa Korneli ging das Team um Kai Obschernikat, gestern erstmals unter freiem Himmel spielend, in Hohenlimburg an den Start. Zu zaghaft im ersten Viertel und nicht ganz so souverän wie erwartet stand es dann auch nach den ersten Spielminuten nur 0 : 1 für die Gäste aus Duisburg. Auch wenn das Freibad Henkhausen mit Beginn des 2. Viertels sein wahres regnersiches Gesicht zeigte, ließen es sich die eingesetzten Newcomer der B-Jugend nicht nehmen wichtige Tore für das A-Team zu erzielen. So debütierte Lea Bock (JG 98/Foto) mit ihrem ersten Tor, gleich darauf legte Lea Drückes (96) eines nach. Ohne weitere Höhepunkte beendeten die Duisburger das Spiel am Ende mit einem Vorsprung, der nie in Gefahr war.

Hohemlimburger SV - FS Duisburg 5:10 (0:1; 1:3; 3:3, 1:3)
Tore für Duisburg: Karola Gerresheim 3; Alina Korneli, Natascha Sanfilippo je 2; Annika Bonnen, Lea Drückes, Lea Bock

Weiterlesen ...

A-Jugend gegen Bayer Uerd. Freitag 20.00 Uhr Töpperbad

Wasserball 25.05.2013 Angela Korneli

Die Tabellenschieflage wurde gestern beim Rückspiel gegen Bayer Uerdingen seitens des FS Duisburg erst einmal wieder gerade gerückt. So gab es seinerzeit beim Heimspiel der Bayermädels eine knappe Niederlage 9:8 aus Duisburger Sicht und verdutzte Gesichter beim amtierenden Meister. Im Töpperbad konnte der Heimvorteil der Freien Schwimmer dann gestern doch punkten und endete mit einem souveränen 18:12 (7:2; 4:3; 3:3; 4:4).

Weiterlesen ...

FSD - SC Chemnitz 9:7

Wasserball 21.05.2013 Angela Korneli

die A-Jugend-Mannschaft hat in der NRW Runde heute den angereisten SC Chemnitz im Töpperbad empfangen und besiegt: 9:7 stand es am Ende der Partie (2:1; 3:3; 3:1; 1:2). Nach dem ersten Viertel musste das Spiel ohne Annika Bonnen gewonnen werden, die in ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin leider keinen Brückentag als Ferientag zur Verfügung hatte. Doch unter Einsatz der B-Jugendlichen konnte der Sieg dann glücklich nach Hause gebracht werden.

Tore: Karola Gerresheim (3), Alina Korneli (3), Natascha Sanfilippo (2) sowie Vanessa Korneli 1
SC Chemnitz: Brödner 5, Hartwig 1, Ebell 1

Duisburg hat junge Meister

Wasserball 15.05.2013 Dirk Retzlaff / WAZ

Ihre Jugendsportmeister ehrt die Stadt Duisburg erst heute. Bei der gestrigen Ehrung der Sportmeister in der Alten Feuerwache in Hochfeld dürfte das Durchschnittsalter der Titelträger allerdings schon im jugendlichen Bereich gelegen haben, mancher der 67 Meister wird beim Türsteher an der Disco keine Chance haben, eingelassen zu werden. Deutlich wurde, wo derzeit die Stärken der Sportstadt Duisburg liege. Kein MSV, kein EVD, kein FCR, kein OSC – die erfolgreichsten Cracks des vergangenen Jahres sind im Wasser, auf dem Rad und auf Rollschuhen unterwegs.

Weiterlesen ...

Hannoverscher SV - FSD 16:7 (7:0, 4:1, 4:4, 1:2)

Wasserball 11.05.2013 Gregor Hildebrandt

Wie man anhand der Viertelergebnisse erkennen kann, sind wir nicht schlecht sondern gar nicht ins Spiel gekommen. Alles, was bei der knappen 8:9 Hinspielpleite noch sehr gut funktionierte, muss irgendwo auf der A2 verloren gegangen sein.

Weiterlesen ...

Das Hoffen auf die Schlafplatzsuche

Wasserball 11.05.2013 Sandra Goldmann derwesten.de

Duisburgerinnen wollen in Hannover die Serie drehen. Bronzemedaille bleibt weiterhin das Ziel.

Kai Obschernikat ist sich sicher, dass er und seine Mannschaft sich heute Abend auf die Suche nach einem Schlafplatz begeben müssen. Das würde nämlich bedeuten, dass die Wasserballerinnen der Freien Schwimmer Duisburg in der Best-of-three-Serie um Platz drei in der Bundesliga gegen den Hannoverschen SV ausgleichen konnten. Wäre dies der Fall, würde Spiel drei am morgigen Sonntag ebenfalls in Hannover stattfinden.

Weiterlesen ...

Play-Off 1. Spiel um Platz 3

Wasserball DWL 09.05.2013

FSD - Hannoverscher SV 8:9 (1:0, 2:3, 2:4, 3:2)
Tore: Vanessa Korneli (3), Pozzi, Alina Korneli (je 2), Illinger.

Pozzi wünscht sich Bronze zum Karriereende

Wasserball 08.05.2013 Rheinische Post RP-Online

Nadja Pozzi macht Schluss. Die frühere Wasserball-Nationalspielerin der Schweiz beendet ihre erfolgreiche Karriere. Zum Abschluss will sich die 38-Jährige, die unzählige Titel gewinnen konnte, die Bronze-Medaille umhängen.

Weiterlesen ...

Endspurt bei den Frauen: Heimrecht für die Außenseiter

Wasserball 08.05.2013 Wolfgang Philipps / Waterpoloworld

Die Deutsche Wasserball-Liga (DWL) geht am Donnerstag und am Wochenende in den Saisonendspurt: Im Oberhaus des deutschen Frauenwasserballs stehen die Final- und Plazierungskämpfe auf dem Programm, wobei im Duell zwischen dem SV Bayer 08 Uerdingen und dem SV Blau-Weiß Bochum auch der deutsche Meister gekürt werden wird. Alle acht verbliebenen Teams sind jeweils noch im Einsatz und können sich in dem jeweiligen „best of three"-Serien zudem auch mindestens noch einmal vor heimischer Kulisse präsentieren. Morgen haben zum Auftakt in Bochum, Krefeld, Hamburg und Chemnitz jeweils die nominellen Außenseiter Heimrecht.

Weiterlesen ...

Wasserball