Einen deutlichen Sieg

Wasserball 12.12.2014 WAZ

feierten die Oberliga-Wasserballerinnen der Freien Schwimmer Duisburg im NRW-Pokal. Beim Ligakonkurrenten SGW Essen gelang den grippebedingt personell arg gebeutelten Duisburgerinnen ein 14:2 (4:0, 4:2, 2:0, 4:0). Am Beckenrand zog der junge Alexander Freitag in Vertretung für die ebenfalls erkrankte Spielertrainerin Annika Hildebrandt die Fäden.

Zu den beiden einzigen Essener Toren kam es im zweiten Viertel innerhalb von 90 Sekunden, zuerst bei einem SGW-Überzahlspiel sowie durch Fünfmeter. Beste FSD-Schützin war die starke Karola Gerresheim (Foto) mit vier Treffern im Center. Außerdem trafen Alina Korneli (3), Vanessa Sturm, Vanessa Korneli und Annika Bonnen (je 2) sowie Lara Deißmann.

Wasserball