Düsseldorfer SC-FSD 20:9

Wasserball 06.12.2014 Angela Korneli

Vom ersten Viertel wurden die Spielerinnen des FS Duisburg vollkommen überrollt und fingen sich erst ab dem zweiten Viertel; hier gab es dann viele verdiente Chancen auf beiden Seiten und auch Tore auf Augenhöhe. In den letzten beiden Vierteln konnten sich die "Freien" gegenüber den körperlich überlegenen Spielerinnen aus Düsseldorf recht gut verteidigen und kontern.

Am Ende reichte es zwar nicht für einen Sieg, jedoch wurde die Düsseldorfer Torflut eingedämmt. Bemerkenswert war ebenfalls, dass es beim Duisburger Team zu keiner einzigen Hinausstellung kam, was wiederum zu einem sehr fairen Spielverlauf geführt hat.

Viertel: 9:1; 4:3; 3:3;4:2
Tore: Manon Plotz (7) und Lena Witte (2/Foto)

Wasserball