Freie Schwimmer zum Start souverän

Wasserball 17.11.2014 Ott / WAZ

Nur ein Viertel lang konnte Auftaktgegner Olympia Borghorst mithalten, dann hatten die Gastgeber ihr Pulver verschossen und die Wasserballerinnen der Freien Schwimmer Duisburg konnten den ersten Sieg in der Oberliga feiern.

Ein Lob gab es für Neuzugang Jill Illinger, die immer mit den passgenauen Zuspielen den Center zu bedienen wusste. Für zwei Leckerbissen sorgte Torjägerin Alina Korneli in der Schlussminute, als sie mit zwei Treffern aus der Distanz den Endstand besiegelte. "Ich bin mit dem Auftakt sehr zufrieden, freute sich Trainerin Anika Hildebrandt.

SV Olympia Borghorst - Freie Schwimmer Duisburg 5:16 (Viertel 2:3, 1:4, 0:3, 2:6)

Tore: Alina Korneli (7), Vanessa Korneli (3), Karola Gerresheim (2), Lara Deißmann, Lea Drückes, Lea Bock, Isabelle Faeser

Wasserball