U19-Mädchen kämpfen in Chemnitz um nationalen Titel

Wasserball 10.10.2013 Wolfgang Philipps / Waterpoloworld

Deutschlands weiblicher Nachwuchs trifft sich von Freitag an im sächsischen Chemnitz, wo im Sportforum der deutsche Meister der U19 (vormals A-Jugend) ausgespielt werden wird. Der heimische SC Chemnitz kann nach den Titelgewinnen bei der U17 und erst zwei Wochen zuvor bei der U15 könnte sogar ein „Triple" handeln, was beim weiblichen Nachwuchs bisher nur dem SV Bayer 08 Uerdingen gelungen ist. Titelverteidiger in dieser Altersgruppe ist allerdings Freie Schwimmer Duisburg, der auch wieder die Punktspielerunde des Schwimmverbands Nordrhein-Westfalen zu seinen Gunsten entschieden hat. Ausrichter SC Chemnitz wird für am Freitagabend startenden Partien wieder einen Liveticker bieten.

Das sächsische Chemnitz rückt damit im Jugendwasserball einmal mehr in die Blickpunkt, was nicht nur an den beiden Titelgewinnen der laufenden Saison liegt. Der Klub aus Sachsen hat jüngst sogar das das „Grüne Band" für vorbildliche Talentforderung für Bereich Wasserball erhalten. Zudem ist der Klub wie im Vorjahr Ausrichter von gleich zwei der drei nationalen Endrunden der weiblichen Jugend. Die U19-Auswahl hat nun mit dem Heimvorteil im Rücken die Chance, eine „historische" dritte Medaille einzufahren.

Der Gastgeber muss sich in dieser Altersgruppe allerdings harter Konkurrenz erwehren, wobei sich Freie Schwimmer Duisburg, der Hannoverscher SV und Rekordgewinner SV Bayer 08 Uerdingen bereits im Vorjahr die Medaillen hatten sichern können. Auf dem Weg dorthin warten auf die Anhänger der Sportart reichlich Spiele: Zum letzten Saisonhöhepunkt im Frauenbereich trifft sich im wasserballerprobten Sportforum erneut ein Siebenerfeld mit Vereinsteams aus allen vier Landesgruppen, so daß es wieder eine turnierinterne Vorrunde mit zwei Gruppen wird. Der Sonntag bleibt komplett den Medaillen- und Plazierungsspielen vorbehalten.

Gruppe A
SV Bayer 08 Uerdingen
Hohenlimburger SV
SC Chemnitz
 
Gruppe B
Freie Schwimmer Duisburg
SV Nikar Heidelberg
Hannoverscher SV
SG Neukölln
 
 
Spielplan
 
Freitag, den 11. Oktober 2013
17:15 Freie Schwimmer Duisburg - SG Neukölln
18:45 Bayer Uerdingen - SC Chemnitz
20:15 Nikar Heidelberg - Hannoverscher SV
 
Sonnabend, den 12. Oktober 2013
11:00 Hohenlimburger - SV Bayer Uerdingen
12:30 Freie Schwimmer Duisburg - Hannoverscher SV
14:00 Nikar Heidelberg - SG Neukölln
16:00 SC Chemnitz - Hohenlimburger SV
17:30 Freie Schwimmer Duisburg - Nikar Heidelberg
19:00 Hannoverscher SV - SG Neukölln
 
Sonntag, den 13. Oktober 2013
08:00 4. B - 3. B - Platz 5-7
09:30 1. A - 2. B - Halfinale 1
11:00 3. B - 3. A - Platz 5-7
12:30 2. A - 1. B - Halbfinale 2
14:00 3. A - 4. B - Platz 5-7
15:30 Verlierer HF1 - Verlierer HF2 - Spiel um Platz 3
17:00 Platz 1 Sieger HF1 - Sieger HF2 - Endspiel
18:15 Siegerehrung 
 
Spielort: Sportforum, Reichenhainer Straße 154, 09125 Chemnitz

Wasserball