Abteilungsleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0203 376347
Jugend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0157 74397707
Breitensport
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0203 98579644

 

Damen III holen sich den Sieg gegen den Weseler TV

Volleyball 16.11.2015 Melina Stolpe

Die Damen III der Freien Schwimmer Duisburg trafen am Sonntag (16.11.2015), auf die Damen des Weseler TVs. Von Beginn an war klar, dass der Weseler TV kein einfacher Gegner sein wird, da die Damen des Weseler TVs in ihren 4 Spielen bisher von keinem Gegner geschlagen werden konnten. Doch die Damen III waren hochmotiviert und traten mit 10 Spielerinnen an.

Die Spielerinnen der Damen III kämpften von Anfang an und kamen gut in das Spiel. Zwar lagen sie im ersten Satz zunächst zurück, hielten aber gut gegen die Damen des Weseler TVs. Ein paar Spielerwechsel durch Guido brachten wieder volle Konzentration in das Spiel.  Leider verletzte sich Irem bei einem Spielstand von 24:24 und die Damen waren kurz geschockt, da die Mannschaft bereits von mehreren Ausfällen seit der Saison betroffen war. Wir wünschen ihr an dieser Stelle noch einmal gute Besserung und hoffen, dass sie schnell wieder gesund und einsatzbereit ist. Nun stand fest, dass die Mannschaft den Satz für Irem gewinnen wollte. Entschlossen holten sich die Damen der Freien Schwimmer Duisburg den 1. Satz mit 26:24 Punkten. Auch im zweiten Satz war immer noch die Motivation zu spüren. Durch eine gute Annahme und Abwehr siegten die Freien Schwimmer in Satz zwei mit 25:18 Punkten. Im dritten Satz gab es kleinere Schwierigkeiten. Zwar holten die Freien Schwimmer wieder gut auf, konnten den Satz aber nicht für sich entscheiden und verloren so mit 15:25 Punkten. Den dritten Satz abgehakt und entschlossen das Spiel zu gewinnen, traten die Damen den  4. Satz an.  Auch hier führte die gute Annahme und Abwehr und das Motto „Einer für alle und alle für einen“ dazu, dass die Damen diesen Satz mit 25:21 Punkten gewannen. Damit stehen die Damen III weiterhin auf Tabellenplatz 4.

Mit dabei waren: Sarah, Felicitas, Lucie, Marina, Laura, Melina, Ramona, Hilal, Nuref und Irem.

Das nächste Spiel findet am 21.11.2015 um 14h in der Turnhalle Theisselmannschule gegen DJK Vierlinden statt.