Abteilungsleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0203 376347
Jugend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0157 74397707
Breitensport
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0203 98579644

 

Damen III erklimmen erneut die Tabellenspitze

Volleyball Damen 3 01.12.2013 Ramona Mück

Am Samstag, den 30.11.2013, mussten die Damen III der Freien Schwimmer Duisburg gegen die neu gegründete Damenmannschaft des TV Aldenrade antreten. Auch an diesem Spieltag hatte Trainer Guido Mathias wieder einen guten Kader von 9 Spielerinnen zur Verfügung und konnte somit problemlos alle Positionen optimal besetzten.

Im ersten Satz waren die Schwimmerinnen anfangs mit ihren Gedanken noch im Bett und so konnten  die Gegnerinnen eine knappe Führung ausbauen. Zudem gingen die Angriffe sowie Angaben der FSD Damen größtenteils ins Aus. Aufgrund dessen konnten die Damen des TVA den Abstand halten und beendeten den Satz mit 25:20 Punkten.

Trainer Guido Mathias appellierte, wie in den vorangegangenen Spielen auch schon, an das Können und das Durchsetzungsvermögen seiner Spielerinnen. Anschließend haben die Schwimmerinnen im zweiten Satz das Zepter wieder an sich gerissen und durch sehr starke sowie gute platzierte Angaben und Angriffe den Satz mit 25:16 gewonnen.  

Im dritten Satz konnte endlich auch die gute Blockarbeit der Schwimmerinnen zum Einsatz kommen und die Gegner verunsichern. Ebenfalls stand die Abwehr der FSD Damen sehr gut und so konnten die Angriffe des TVA nur sehr selten zu einem direkten Punkt werden. Mit einem Punktestand von 25:11 ging auch dieser Satz auf das Konto der Freien Schwimmer Duisburg.  

Durch ein kontinuierlich aufmerksames und gemeinsames spielen, konnten die FSD Damen sich im vierten Satz leicht absetzten. Auch hier punkteten die Schwimmerinnen durch starke Angaben und Angriffe. Die Damen des TVA wehrten viele Bälle ab und so kam es zeitweise zu recht langen Ballwechseln. Schlussendlich konnten die FSD Damen sich jedoch viel häufiger durchsetzen und so gewannen sie mit 25:17 auch den vierten Satz. Durch den 4. Sieg in Folge erklimmen sie erneut die Tabellenspitze.

Am Sieg beteiligt, waren Sarah M., Lici H., Melanie S., Julia C., Ramona M., Tatjana W., Melina S., Laura H., Svenja S.

Das nächste Heimspiel findet am 07.12.2013 in der Gustav-Heinemann-Realschule um 15:00 Uhr gegen die unbekannte Damenmannschaft TV Jahn Königshardt V, welche zurzeit auf dem dritten Tabellenplatz steht, statt. Zuschauer sind selbstverständlich herzlich willkommen.