Abteilungsleiter
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0203 376347
Jugend
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0203 376347
Breitensport
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
0203 98579644

 

Unsere Ziele:

Wir wollen bei FSD Volleyball spielen, als Beitrag zur Freizeitgestaltung mit Gleichgesinnten. Insbesondere zur Förderung des Vereinslebens, eines offenen Umgangs miteinander, bei dem sich jeder einbringen kann.

Es soll ein Betätigungsfeld für den Jugend- und Leistungsbereich, als auch für den Hobbyspielbetrieb sein. Der Spielbetrieb muss mit eigenen Mitteln finanzierbar sein. Wir wollen in Duisburg eine dominante Rolle spielen und uns ständig qualitativ verbessern. Dazu gehört der Besuch von Lehrgängen und Hospitation bei anderen Vereinen Der Jugendbetrieb ist ein Schwerpunkt unser Tätigkeit und sehr wichtig für die Sicherung der Sportart im Verein. Im Leistungsbereich wollen wir bei Damen und Herren Teams auf Verbands -/ Oberliga Niveau haben. Der Hobbybereich dient für alle, die nicht oder nicht mehr im Leistungsbereich spielen und sich im Verein wohl fühlen.

Volleyball Damen 3 17.11.2013 Ramona Mück

Am Freitagabend, den 15.11.2013, fand das Viertelfinale im Pokalspiel gegen die Damen II des DJK Vierlinden statt. Bereits am 05.10.2013 traten die beiden Damenmannschaften in einem Ligaspiel gegeneinander an. Damals konnten die Schwimmerinnen die Partie für sich gewinnen. So sollte es diesmal selbstverständlich auch ausgehen, da die Spielerinnen der Freien Schwimmer bei ihrer ersten Kreispokalteilnahme Erfolg zeigen wollten.

Mit 11 Spielerinnen traten die Damen des FSD um 18:00 Uhr das Spiel an. Jede Spielerin bekam von Trainer Guido Mathias die Gelegenheit an diesem Spiel mitzuwirken. Durch einen souveränen Start und gute Abwehrarbeit konnten die Schwimmerinnen den ersten Satz mit 25:14 gewinnen.

Im zweiten Satz schafften die Damen des DJK viel Unruhe auf dem Feld der FSD Damen. Dadurch kam es zu einer knappen und spannenden Schlussphase. Diese entschieden die Freien Schwimmer jedoch für sich und holten auch den zweiten Satz mit 26:24 nach Hause.

Der dritte und entscheidende Satz wurde durch sehr starke Angaben und einer aufmerksamen Abwehr sicher mit 25:12 gewonnen.

Mit einem klaren 3:0 ziehen die Damen III der Freien Schwimmer Duisburg in das Halbfinale um den Kreispokal. Der Gegner wird in den kommenden Tagen zwischen den Damen I des DJK Vierlinden und den Damen II des FSD ausgespielt. 

Dabei waren: Sarah M., Lici H., Melina S., Laura H., Svenja S., Sarah B., Melanie S., Kathrin L., Ramona M., Tatjana W., Julia C.

 

 

 

Volleyball Termine