Unterwasserrugby 13.07.2017 Christian Aps

Bei der Europameisterschaft in Helsinki verpassten die Damen ihren 5. EM-Titel und wurden Vizemeister. Die Herren gewannen Bronze. Im Spiel um Platz 3 gegen Schweden haben die Herren eindrucksvoll mit einem 6:0 den höchsten Sieg in der Geschichte der Nationalmannschaft gegen Schweden erzielt. Im Finale der Damen kam es zum Aufeinandertreffen von Norwegen gegen Deutschland. Beide Nationen konnten bisher alle ausgetragenen Europameisterschaften unter sich ausmachen, sodass das Finale einiges an Spannung versprach.

Dieses mal ging Deutschland als Favorit in die Partie (amtierender Welt- und Europameister).  Kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit gingen die Norwegerinnen in Führung.  In der zweiten Halbzeit haben die deutschen Damen sehr viel Druck aufgebaut und war immer wieder am gegnerischen Tor - leider wollte der Ball die letzten cm nicht ins Tor finden. Nach einem aggressiven Pressing der Norwegerinnen erzielten sie 4 Minuten vor Abpfiff das 2:0 und damit den Endstand der Partie. Danach spielte Norwegen sehr auf Zeit und zog das Spiel immer wieder an die Wasseroberfläche.

In der Statistik hat Norwegen mit Deutschland nun gleich gezogen (beide Nationen holten jeweils 4 EM-Titel). In zwei Jahren kommt es zu einem erneuten Aufeinandertreffen - bei der Weltmeisterschaft. Wir sind gespannt.

Herren

1. Norwegen
2. Dänemark
3. Deutschland
4. Schweden
5. Türkei
6. Finnland
7. Spanien

Damen

1. Norwegen
2. Deutschland
3. Schweden
4. Finnland
5. Türkei
6. Dänemark
7. Österreich
8. Spanien

UWR Termine

Damen 1. Bundesliga
1. Spieltag: 13.10.2018 in Wiesbaden
2. Spieltag: 10.11.2018 in Duisburg (Heimspiel !)
Champions-Cup: 23.-25.11. in Berlin
3. Spieltag: 16.02.2019 in Berlin
4. Spieltag: 16.03.2019 in Göttingen
5. Spieltag: 06.04.2019 in Stuttgart
6. Spieltag: 11.05.2019 in Bamberg

UWR1.de

Flyer

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 21:30 Uhr
Samstag 14:00 - 18:00 Uhr


Wer Interesse hat, mal zu einem Schnupper-Rugby vorbei zu kommen, kann gerne zu einem Training Memelbad in Neudorf vorbeikommen. Vorherige Anmeldung bei Christian Aps (Abteilungsleiter FS UWR) unter der Telefonnummer 01639179863 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist notwendig.