Warum die Fähre nehmen, wenn man auch schwimmen kann!?

Unterwasserrugby 17.09.2014 Nadine Griebl

Am 10. August war es für die Unterwasser-Rugby Spieler/in der Freien Schwimmer Duisburg soweit: Nadine Griebl und Jens Dingel nahmen am Inselschwimmen nach Norderney teil. Dabei konnte Jens Dingel seinen Titel bei den Flossenschwimmern verteidigen und Nadine Griebl erreichte den ersten Platz in ihrer Altersklasse, als Gesamtzweite.

Gestartet wird beim Inselschwimmen nach Norderney in Hilgenriedersil. 300 Teilnehmer starten gemeinsam im Wasser um die 8,2km nach Norderney auf sich zu nehmen. Gestartet wird in drei Disziplinen: Monflossen-, Flossen- und Barfußschwimmer. Die beiden FSD-Mitglieder N. Griebl und J. Dingel starteten bei den Flossenschwimmern und galten als Titelverteidiger vom letzten Jahr.

Dieses Jahr sollte es allerdings eine nochmal ganz andere Herausforderung werden: die Nordsee war kalt, rau und sehr wellig. Durch das schlechte Wetter und dem starken Wind der Tage davor, war auch das Wasser etwas „wilder“ geworden. Zwar war die Schwimmstrecke alle 800m mit roten Bojen abgesteckt, allerdings war die Orientierung aufgrund der hohen Wellen und der schlechten Sicht schwierig geworden. Auch die Strömung im Wasser wechselte immer wieder die Richtung, sodass es schwierig war, den richtigen Kurs zum Zielpunkt zu halten. Aufgrund der widrigen Gegebenheiten benötigten alle Schwimmer etwa 30 Minuten länger als im Vorjahr um auf Norderney anzukommen.

Jens Dingel erreichte nach 1 h 42 min das Ziel, Nadine Griebl benötigte 1 h 54 min. Wie kommt man auf die Idee nach Norderney zu schwimmen? „Freiwasserschwimmen ist einfach mal etwas anderes als Kacheln zählen im Hallenbad“, so Dingel. „Die lange Strecke und das Gewässer ist eine ganz andere Herausforderung und eine gute Trainingsmöglichkeit die Ausdauer zu trainieren“, erklärt Griebl. Ganz nach dem Motto „vor der Saison ist nach der Saison“ nutzen beide die Herausforderung als Training um fit in die neue Unterwasser-Rugby Saison zu starten. Die Unterwasser-Rugby Damen der Freien Schwimmer Duisburg möchten nach dem Gewinn des Deutschen Meistertitels letzte Saison wieder neu angreifen.

UWR Termine

Damen 1. Bundesliga
1. Spieltag: 18.11.2017 in Stuttgart
2. Spieltag: 09.12.2017 in Karlsruhe
3. Spieltag: 27.01.2018 in Berlin
4. Spieltag: 03.03.2018 in Bottrop
5. Spieltag: 14.04.2018 tbd
6. Spieltag: 05.05.2018 in Bamberg

UWR1.de

Flyer

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 21:30 Uhr
Samstag 14:00 - 18:00 Uhr


Wer Interesse hat, mal zu einem Schnupper-Rugby vorbei zu kommen, kann gerne zu einem Training Memelbad in Neudorf vorbeikommen. Vorherige Anmeldung bei Christian Aps (Abteilungsleiter FS UWR) unter der Telefonnummer 015167606558 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist notwendig.