Ungeschlagen zum Deutschen Meistertitel

Unterwasserrugby 16.04.2013 Nadine Griebl

Am letzten Spieltag der Damenbundesliga in Berlin entschied der FS Duisburg die Deutsche Meisterschaft im Unterwasserrugby mit zwei Siegen gegen die Mannschaften Mittelhessen und Bremen für sich.

Das ist das Ergebnis der konsequenten und sehr erfolgreichen Aufbauarbeit des Trainers Ronald Buchholz und der Kapitänin Nadine Griebl.

Der FS Duisburg startete vor drei Jahren mit dem Projekt “Deutsche Meisterschaft“: ein neues Team, gemischt aus erfahrenen Spielerinnen und neuen jungen Talenten, wurde auf die Beine gestellt. Monatlich trifft man sich in Duisburg um dort gemeinschaftlich zu trainieren. Die Steigerung vom 5. (2011), auf den 3. Platz (2012) und dieses Jahr der verdiente Titelgewinn beschreiben die Erfolgsgeschichte der Duisburger Damen.

Die guten Ergebnisse basieren auf der Zuverlässigkeit und dem hohen Engagement jeder einzelnen Spielerin, sowie des großartigen Teamgeistes innerhalb der Mannschaft.

In der Saison 2012/2013 traten erstmal 7 Damenteams aus ganz Deutschland in der Damenbundesliga an. Selten war die Leistungsdichte so hoch wie dieses Jahr. Der Titel wurde mit einem Punkt Differenz zum Zweitplatzierten und Vorjahressieger Mannheim erreicht. Die Siegerehrung wurde von der Spielbetriebsleiterin der Damen Heide Böhm, die seit zwei Saisons für die Organisation der Damenliga verantwortlich ist, durchgeführt. Dank Ihres persönlichen engagierten Einsatzes lief der Ligabetrieb reibungslos.

Der FS Duisburg wird nun die Sommerpause zur intensiven Vorbereitung nutzen, um beim Champions Cup gut vorbereitet gegen die Meister der anderen Nationen Ende November in Berlin antreten zu können.

UWR Termine

04.11.2017 Mülheim/Ruhr RWW-Cup
Goldener Ball (Herren), Diamantener Ball (Damen)

UWR1.de

Flyer

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 21:30 Uhr
Samstag 14:00 - 18:00 Uhr


Wer Interesse hat, mal zu einem Schnupper-Rugby vorbei zu kommen, kann gerne zu einem Training Memelbad in Neudorf vorbeikommen. Vorherige Anmeldung bei Christian Aps (Abteilungsleiter FS UWR) unter der Telefonnummer 015167606558 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist notwendig.