Unterwasserrugby 28.10.2013 vdst.de

Am Samstag, den 12.10.2013 war es soweit: der Start in die neue Saison der 1. UWR Bundesliga Damen begann. Diese Saison treten sechs Mannschaften aus ganz Deutschland an und fanden den Weg ins Duisburger Memelbad, wo der erste Spieltag ausgetragen wurde.

Unterwasserrugby 19.04.2013 WAZ

Am letzten Spieltag der Damen-Bundesliga in Berlin entschieden die Freien Schwimmer Duisburg das Rennen um die Deutsche Meisterschaft im Unterwasserrugby mit zwei Kantersiegen gegen die UW Rugbys Mittelhessen und die Nordlichter Bremen für sich. Die Duisburgerinnen blieben damit in dieser Spielzeit ungeschlagen.

Unterwasserrugby 16.04.2013 Nadine Griebl

Am letzten Spieltag der Damenbundesliga in Berlin entschied der FS Duisburg die Deutsche Meisterschaft im Unterwasserrugby mit zwei Siegen gegen die Mannschaften Mittelhessen und Bremen für sich.

Unterwasserrugby Damen 18.03.2012 Nadine Griebl

Die Unterwasser-Rugby Damen der Freien Schwimmer Duisburg konnten auch am 4. Spieltag der Damen-Bundesliga im Unterwasser-Rugby den 1. Tabellenplatz verteidigen. Mit vier Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierten Berlinerinnen ist der Titel um die Deutsche Meisterschaft somit in greifbarer Nähe.

Unterwasserrugby 18.03.2013 Stephanie Roth & Markus Heckrat

Am 12.03.2013 trafen sich die Spieler des FS Duisburg in Dortmund zum Ligaspiel gegen den SV Derne.

Freitag, den 25. Januar 2013 um 09:11 Uhr Stephanie Roth, Lisa Morawietz, Nadine Griebl

1. Bundesliga, 2. Spieltag 19.01.2013: Nach leichten Einstiegsschwierigkeiten am ersten Spieltag, mit zwei Unentschieden und einem Sieg, im vergangenen Jahr holten die Duisburger Unterwasser-Rugby Damen diesmal mit zwei gewonnenen Spielen sechs Punkte. Damit hat das Team um Trainer Ronald Buchholz das vorgegebene Ziel erreicht.

Aktuell befinden sie sich, hinter München, auf dem zweiten Tabellenplatz.

Donnerstag, den 20. Dezember 2012 um 11:51 Uhr Florian Karla

Wieder haben wir an dem Traditionsturnier dem RWW Cup in Mülheim teilgenommen. Hier konnten wir uns mit den Herren in der Vorrunde als Gruppensieger durchsetzen und spielten somit um die Plätze 1-3. Bei diesen Spielen mussten wir uns nur knapp mit einem 0:1 dem deutschen Meister aus Bamberg geschlagen geben und konnten somit den 2. Platz erreichen. Unsere Damen waren beim Kampf um den Diamantenen Ball nicht zu stoppen und sicherten sich Platz 1.

Donnerstag, den 20. Dezember 2012 um 11:50 Uhr Florian Karla

Am 24.11.2012 ging es zum Saisonauftakt gegen den TSV Mülheim. Trotz vorherigen 2 Stunden Training gelang uns ein 10:1 Sieg. Im zweiten Spiel dieser Saison ging gegen den DUC Bottrop. In einem harten aber fairen Spiel hatten sich beide Mannschaften nichts zu schenken. Das Endergebnis von 2:2 spiegelte das ausgeglichene Spiel wieder.

Donnerstag, den 20. Dezember 2012 um 11:48 Uhr Florian Karla

Die erste Runde der Damenliga in Stuttgart war für unsere Damen recht erfolgreich. Einem 1 : 1 gegen STC Submarin München folgte ein weiteres Unentschieden gegen Vorjahresmeister TSC Shark Mannheim (0 : 0). Leider wurde in beiden Spielen das Tore werfen trotz großer Überlegenheit „vergessen“. Im letzten Spiel des Tages machten es unsere Orca-Damen dann gegen den TC Berlin besser und gewannen mit 2 : 0.

Mittwoch, den 19. Dezember 2012 um 23:35 Uhr Florian Karla

Am Wochenende nahmen die Unterwasserrugby-Teams der Damen und Herren der Freien Schwimmer am internationalen und hochkarätig besetzten Turnier um den Felixcup in Göteborg teil.

UWR Termine

Damen 1. Bundesliga
1. Spieltag: 13.10.2018 in Wiesbaden
2. Spieltag: 10.11.2018 in Duisburg (Heimspiel !)
Champions-Cup: 23.-25.11. in Berlin
3. Spieltag: 16.02.2019 in Berlin
4. Spieltag: 16.03.2019 in Göttingen
5. Spieltag: 06.04.2019 in Stuttgart
6. Spieltag: 11.05.2019 in Bamberg

UWR1.de

Flyer

Trainingszeiten

Montag 20:00 - 21:30 Uhr
Samstag 14:00 - 18:00 Uhr


Wer Interesse hat, mal zu einem Schnupper-Rugby vorbei zu kommen, kann gerne zu einem Training Memelbad in Neudorf vorbeikommen. Vorherige Anmeldung bei Christian Aps (Abteilungsleiter FS UWR) unter der Telefonnummer 01639179863 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ist notwendig.