Schwimmen 26.05.2019 Vanessa Heitbrede, Lokal-Klick Online-Zeitung Rhein-Ruhr vom 16.05.2019

Einer etwas anderen Herausforderung als an gewöhnlichen Wettkampftagen stellten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer des Freie Schwimmer Duisburg 1920 e.V. am letzten Sonntag in Essen. Nicht nur, dass die Kinder ins ungewohnte Freibad sprangen, auch der sich anschließende Lauf war im nassen Badeanzug eine Herausforderung. Dennoch zahlte sich offensichtlich das gelegentliche Lauftraining aus und die 12 FSD-ler belegten beim Hesse Swim & Run überwiegend vordere Platzierungen.

Im Jahrgang 2009 sicherte sich Leonie Büchel sogar die Goldmedaille und Joshua Börger Silber. Medaillen gewannen auch Helen Pollmann (Silber) und Greta Roitzheim (Bronze) aus dem Jahrgang 2008. Trainerin Vanessa Heitbrede entließ somit zwar teils etwas verfrorene aber durchgängig glückliche Gesichter in den Muttertagssonntag. Am kommenden Wochenende startet die Mannschaft in Hamm, dann wieder unter bekannten Bedingungen im Hallenbad in den vier Schwimmlagen.


Joshua


Helen (2), Leonie (1) und Greta (3).