Schwimmen 27.09.2018 Vanessa Heitbrede

Am letzten Wochenende machten die Schwimmis und die NWM des FSD einen Ausflug ins Irrland, die Bauernhof-Erlebnisoase in Kevelaer-Twisteden. Durch Fahrgemeinschaften sind alle problemlos angekommen, an dieser Stelle ein Dankeschön an unsere FahrerInnen. Da wir einige neue Kinder dabei hatten, konnten Freundschaften gefestigt werden und jeder hatte sehr viel Spaß beim rutschen, hüpfen, bauen, Pommes und Eis essen, quatschen und lachen.

Es waren sogar alle schwimmen ... sagen wir fast ... diesmal im Mais-Schwimmbad und danach waren die Kids nicht so sauber, wie nach einem gewohnten Training. Die letzte Stunde war wettermäßig leider nicht auf unserer Seite, aber zum Glück konnten wir uns unterstellen. Am Dienstag bin ich beim Training direkt gefragt worden, wann wir denn wieder ins Irrland fahren. An diesen Situationen merkt man, wie wichtig für die Kinder doch auch die Aktivitäten um den eigentlichen Sport herum, sind. Wir freuen uns jedenfalls schon auf unser Herbst- und Halloweenbasteln. Bis dahin wird aber wieder fleißig trainiert.