Schwimmen 06.05.2018

Die diesjährigen Nordrhein-Westfälischen Jahrgangsmeisterschaften finden für die jüngeren Jahrgänge wie auch 2017 im Dortmunder Südbad statt, wobei die Freien Schwimmer Duisburg durch Kim und Diego (beide 2005) vertreten werden.

Bei ihren drei Starts schafft Kim den Sprung in die NRW-TopTen ihres Jahrgangs über alle drei Bruststrecken. Bestzeit über 200 Meter in 2:56,85 als auch über 100 Meter in 1:21,39, womit sie als Viertschnellste von Nordrhein-Westfalen nur ganz knapp das Treppchen verpasst.

Diego verbessert seine gerade erst vor zwei Wochen bei den Bezirksjahrgangsmeisterschaften geschwommene Bestzeit von 3:02,07 über 200 Meter Brust, die ihm überhaupt erst die Teilnahme an den NRW-Jahrgangsmeisterschaften ermöglichte, auf nun 3:01,39. Wurde er vor einem Jahr an gleicher Stelle 17. von 17 Gleichaltrigen, so läßt er dieses Jahr als 14. von wiederum 17 immerhin drei Konkurrenten hinter sich.