Samira wird NRW-Jahrgangsmeisterin

Schwimmen 02.05.2017 Vanessa Heitbrede

Nachdem unsere Sasa im Januar die Gesamtwertung der Damen beim FSD gewonnen hat, konnte sie eine weitere Hürde erreichen. Denn so hat sie am letzten Wochenende (29/30.04.2017) bei den NRW - Meisterschaften in Wuppertal einmal mehr gezeigt, dass sie die Freistilstrecken beherrscht und in den letzten Jahren eine sehr positive Entwicklung gemacht hat.

Im letzten Jahr erreichte sie bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften den dritten Platz, dieses Jahr schaffte sie noch eine Steigerung. So ließ sie über die 50m Freistil die Konkurrenz komplett hinter sich und holte sich in 0:27,87 den Sieg. Unfassbar!

Ein paar Wochen zuvor absolvierte sie beim Internationalen Speedomeeting in Dortmund die Strecke in 0:27,61. Damit stellte sie sogar einen neuen DST Rekord auf, sodass bisher keine DST-Dame schneller als sie war und das obwohl sie derzeit mit die jüngste in der ersten Wettkampfmannschaft ist. Sensationell! Aber auch über die doppelte Distanz ist sie auf einem tollen Weg und schaffte es ebenfalls auf das Treppchen und sicherte sich die Bronzemedaille.

Das die 50m Freistil ihre Lieblingsstrecke ist, zeigt natürlich auch, dass sie die letzten beiden Jahre in dieser Disziplin bei den deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin an den Start gegangen ist. Die letzte Qualifikationsmöglichkeit für 2017 war am letzten Wochenende möglich und Samira konnte sich erneut steigern, sodass sie sich in diesem Jahr über drei Strecken (50 Freistil: Platz 14, 100m Freistil: Platz 21 und erstmalig die 50m Rücken: Platz 26) qualifiziert hat. Die Ausschreibungen wurden in diesem Jahr geändert, sodass erstmalig neben den 50m Freistil auch die anderen 50m Strecken angeboten werden.

Wir freuen uns über deine Leistungen, sind sehr stolz auf dich und wünschen dir in Berlin als auch weiterhin ganz viel Erfolg!