Horster Nachwuchsschwimmfest und Frühlingsbasteln

Schwimmen 24.04.2017 Vanessa Heitbrede

Nur einen Tag nach der Zoom Erlebniswelt ging es erneut nach Gelsenkirchen, aber diesmal nicht in den Zoo, sondern zum 26. Horster Nachwuchsschwimmfest. Hier konnten unsere beiden Jüngsten 2009er Leonie Büchel (Gold und Bronze) und Joshua Börger (Silber, Bronze) zeigen was sie schon können und nahmen sogar jeweils zwei Medaillen mit nach Hause.

Aber auch Tabea (Bronze über 50m Brust), Sina (Silber über 50m Freistil und Bronze über 50m Schmetterling) und Leander (Bronze über 100m Brust) freuten sich über Edelmetall. Leider waren die Kampfrichter auf diesem Wettkampf sehr streng und es wurden auch einige wegen des Brustbeinschlages disqualifiziert. Greta musste für die Zulassung für den Landesvielseitigkeitstest nur noch die 100m Lagen fehlerfrei schwimmen, alledings war sie etwas nervös und machte von Rücken auf Brust eine Rückenrollwende. Das kann dann schon mal passieren, aber dazu später noch mehr, denn in der Zwischenzeit hat sie es geschafft.

Nach dem Gelsenkirchener Wochenende trafen wir uns dann noch zum Frühlingsbasteln und waren wieder sehr fleißig bei der Arbeit. Es wurden Osterhäschen, Schmetterlinge und Schäfchen für die Fenster sowie eine FSD Henne gebastelt. Nutzen durften wir den Musikraum der GGS Böhmerstraße und unterstützt wurde ich diesmal von meinen älteren Schützlingen Jana Lena, Lucy, Tim und Philipp aus der zweiten Wettkampfmannschaft des DST. Dafür nochmals vielen lieben Dank! Ein Highlight war natürlich wieder das Essen des mitgebrachten Proviantes, aber eine Stärkung muss schließlich auch sein.


Leonie


Joshua