Nachwuchsschwimmer räumen ab / 38 Medaillen beim Langstreckenmeeting

Schwimmen 13.02.2013 Pressemitteilung DST

Die 3. Mannschaft des Duisburger Schwimm Team (DST) ging am letzten Wochenende, zusammen mit 440 Aktiven aus 32 Ruhrgebietsvereinen, beim 10. Langstreckenmeeting in Bochum an den Start. Die 24 „erfahrenen“ Jungtalente des DST überzeugten mit 17 Gold-, 11 Silber- und 10 Bronzemedaillen unter der Regie ihrer Trainerin Vanessa Grote. Vor allem Lena Creuzberger (Jg.2002, FSD) und Luca Drude (Jg.2002, DSV 98) hatten mit ihren Strecken eine klasse Bilanz vorzuweisen. Lena holte 3x Gold über 50m + 200m Schmetterling sowie 400m Freistil.

Luca holte Gold über die schwierigen 1500m Freistil und 200m Schmetterling . Ebenfalls ganz oben auf dem Treppchen stand Josi Müller (2004, PSV) mit Gold über 50m Schmetterling und 50m Rücken, sowie Silber über 200m Rücken. Lucy Vigelahn (Jg.2003,DSSC) überzeugte mit dem 1. Platz über 50m Schmetterling und 200m Brust und dem 3. Platz über 400m Freistil. Den goldenen Abschluss bildeten die 4x50m Lagen Staffeln. Hier erkämpften sich die die Mädchen Gold und Silber und die Jungen holten unangefochten Gold.

Weitere Goldmedaillengewinner sind:
Tim Schetter (Jg.2004,DSSC): 200m Brust
Samira Scull Saez (Jg.2002,FSD): 50m Rücken
Pia Paris (Jg.2003,FSD): 50m Rücken
Laleh Dominiak (Jg.2002,DSSC): 400m Lagen
Karim Ibrahim Vogt (Jg.2002,ASCD): 400m Freistil
Julian Kliemann (Jg.2003,FSD): 50m Rücken