6. Gelderner Drachencup

Schwimmen 05.11.2016 Vanessa Heitbrede

Der Nachwuchs machte sich am Samstag auf den Weg zum Niederrhein ins Gelderner Parkbad zum Drachencup. Mailin und Gina-Marie kümmerten sich am Morgen um unseren Nachwuchs, sodass dort die Jahrgänge 2009/2010 starteten. Leni (2010) war die erfolgreichste Teilnehmerin und durfte mit drei Goldmedaillen nach Hause fahren.

Sie gewann zwei über ihre Einzelstarts und erfreulicherweise eine in der Staffel, die mit Joshua, Mia und Leonie in einem spannenden Finish gegen die Gelderner gewann. Joshua und Leonie durften ebenfalles mit drei Medaillen nach Hause fahren und können sehr stolz auf ihre Leistungen sein. Joshua verfehlte zweimal nur sehr knapp die Goldmedaille und schwamm unglaublich tolle Zeiten. Auch Eila war fleißig und erschwamm sich zwei Medaillen. Für Mia und Hannah war es die erste Teilnahme an einem Wettkampf und wir finden, dass ihr das super gemacht habt!

Nachdem der kindgerechte Teil abgeschlossen war, schwammen unsere Schwimmis sowie einige Aktiven der 2. Wettkampfmannschaft. Greta Roitzheim (2008) überzeugte erneut mit ihrer sauberen Technik und war mehrmals in ihrem Jahrgang die Beste. Leider gab es eine gemeinsame Wertung des Jahrgangs 2007/2008, sodass sie leider keine Medaille mit nach Hause nehmen konnte, aber die Zeiten waren überragend. Nächstes Jahr sieht das wieder anders aus. Bereits ein Jahr älter und erfahrener waren Charlotte Migala, Tabea Koßek und Leander Dietrich (alle 2007), die sich somit auch eine Delphinmedaille erschwommen konnten.

Kim Breitenbruch (2005) schaffte es ins 50m Brust Finale, schwamm eine neue tolle Bestzeit und sicherte sich dort sogar den Sieg. Sensationell, liebe Kim und herzlichen Glückwunsch! Auch Alexandra Kähler (2005) und Clara Obschenrikat (2006) konnten mit neuen Bestzeiten überzeugen. Insgesamt sammelten die Großen noch sehr fleißig Punkte und konnten am Abend dann den Gesamtsieg nach Hause holen. Ein neuer Wanderpokal und eine Siegprämie von 100,00 € für die Mannschaftskasse, da hat sich die Fahrt ja gelohnt.


Joshua, Leonie, Leni und Mia


Kim

Alle Einzelstarts der FSD-Aktiven, Zeiten und Platzierungen:

               
  Franken, Leni Saphira 2010 W 25 F 00:33,09 1  
  Franken, Leni Saphira 2010 W 25 B 00:33,82 1  
               
  Steinbrink, Eila 2010 W 25 F 00:41,63 3  
               
  Steinbrink, Eila 2010 W 25 B 00:41,44 2  
               
  Assent, Hannah 2009 W 25 F 00:43,28 6  
               
  Büchel, Leonie 2009 W 25 F 00:28,35 3  
  Büchel, Leonie 2009 W 25 B 00:28,16 2  
               
  Kahnert, Mia 2009 W 25 F 00:41,23 5  
  Kahnert, Mia 2009 W 25 B 00:34,52 5  
               
  Börger, Joshua 2009 M 25 F 00:20,89 2  
  Börger, Joshua 2009 M 25 B 00:26,79 2  
               
  Koßek, Tamaris 2008 W 50 B 01:01,08 16  
  Koßek, Tamaris 2008 W 50 F 00:55,64 14  
  Koßek, Tamaris 2008 W 50 R 01:05,70 10  
  Koßek, Tamaris 2008 W 100 B 02:13,34 7  
               
  Roitzheim, Greta 2008 W 50 B 00:54,54 8  
  Roitzheim, Greta 2008 W 100 F 01:55,73 8  
  Roitzheim, Greta 2008 W 50 F 00:49,10 12  
  Roitzheim, Greta 2008 W 100 L 01:57,16 7  
  Roitzheim, Greta 2008 W 50 R 00:54,58 6  
  Roitzheim, Greta 2008 W 100 B 02:00,57 4  
               
  Schlicher, Enya 2008 W 50 B 01:00,47 15  
  Schlicher, Enya 2008 W 100 R 02:07,59 4  
  Schlicher, Enya 2008 W 50 F 01:00,56 15  
  Schlicher, Enya 2008 W 50 R 00:59,06 8  
  Schlicher, Enya 2008 W 100 B 02:13,61 8  
               
  Stephan, Lilo 2008 W 50 B 01:07,67 17  
  Stephan, Lilo 2008 W 100 R 02:25,90 5  
  Stephan, Lilo 2008 W 50 F 01:06,61 16  
  Stephan, Lilo 2008 W 50 R 01:11,28 11  
               
  Dietrich, Annabelle 2007 W 50 B 00:58,60 12  
  Dietrich, Annabelle 2007 W 100 F 01:51,44 7  
  Dietrich, Annabelle 2007 W 50 F 00:46,88 10  
  Dietrich, Annabelle 2007 W 100 L 01:54,47 5  
  Dietrich, Annabelle 2007 W 50 R 00:53,06 5  
               
  Koßek, Tabea 2007 W 50 B 00:52,63 7  
  Koßek, Tabea 2007 W 100 F 01:42,29 5  
  Koßek, Tabea 2007 W 50 F 00:43,63 7  
  Koßek, Tabea 2007 W 100 L 01:49,37 4  
  Koßek, Tabea 2007 W 50 R 00:52,83 4  
  Koßek, Tabea 2007 W 100 B 01:58,92 3  
               
  Migala, Charlotte 2007 W 50 B 00:55,35 9  
  Migala, Charlotte 2007 W 100 F 01:46,70 6  
  Migala, Charlotte 2007 W 100 R 01:53,94 3  
  Migala, Charlotte 2007 W 50 F 00:45,04 9  
  Migala, Charlotte 2007 W 50 R 00:49,67 2  
               
  Preißler, Sina 2007 W 50 B 00:59,67 13  
  Preißler, Sina 2007 W 50 F 00:47,06 11  
  Preißler, Sina 2007 W 50 R 00:59,60 9  
  Preißler, Sina 2007 W 100 B 02:09,79 6  
               
  Dietrich, Leander 2007 M 50 B 00:54,76 4  
  Dietrich, Leander 2007 M 100 F 01:49,73 7  
  Dietrich, Leander 2007 M 50 F 00:48,23 7  
  Dietrich, Leander 2007 M 50 R 00:59,65 6  
  Dietrich, Leander 2007 M 100 B 01:58,92 2  
               
  Krauhausen, Maya 2006 W 50 B 00:58,80 9  
  Krauhausen, Maya 2006 W 100 F 01:39,43 14  
  Krauhausen, Maya 2006 W 50 F 00:42,58 15  
  Krauhausen, Maya 2006 W 100 L 01:59,64 8  
  Krauhausen, Maya 2006 W 100 B 02:14,53 16  
               
  Obschernikat, Clara 2006 W 50 S 00:50,45 4  
  Obschernikat, Clara 2006 W 50 F 00:39,78 14  
  Obschernikat, Clara 2006 W 100 L 01:41,21 7  
  Obschernikat, Clara 2006 W 100 B 01:45,59 10  
               
  Breitenbruch, Kim 2005 W 50 S 00:40,06 1  
  Breitenbruch, Kim 2005 W 50 F 00:35,68 7  
  Breitenbruch, Kim 2005 W 100 L 01:27,83 1  
  Breitenbruch, Kim 2005 W 100 B 01:33,31 2  
  Breitenbruch, Kim 2005 W 50 B 00:41,18 1  
               
  Kähler, Alexandra 2005 W 50 B 00:47,59 4  
  Kähler, Alexandra 2005 W 100 F 01:24,62 12  
  Kähler, Alexandra 2005 W 100 R 01:37,64 7  
  Kähler, Alexandra 2005 W 50 F 00:38,29 12  
  Kähler, Alexandra 2005 W 50 R 00:45,95 2  
  Kähler, Alexandra 2005 W 100 B 01:46,02 11  
               
  Paur, Nico 2004 M 100 F 01:19,47 10  
  Paur, Nico 2004 M 50 S 00:38,93 5  
  Paur, Nico 2004 M 100 R 01:25,09 5  
  Paur, Nico 2004 M 50 F 00:35,36 12  
  Paur, Nico 2004 M 50 R 00:41,15 4