Melina Halkic vierfache Stadtmeisterin

Schwimmen 01.10.2015 WAZ

Am Wochenende ging es im Hallenbad Toeppersee bei den Stadt- und Stadtjahrgangsmeisterschaften im Schwimmen bei der Jagd persönlichen Bestzeiten und Medaillen noch einmal heiß her. Erfolgreichster Athlet bei den Stadtmeisterschaften und des Duisburger Schwimm Team (DST) war Christoph Prill (1995, PSV) mit elf Titeln in der offenen Klasse.

Bei den Damen teilten sich Melina Halkic (1994, FSD), Leonie Kupzig (1992, PSV) und Sabine Prüfert (2000, DSSC) jeweils vier Stadtmeistertitel. Sabine Prüfert hatte im Kampf um den begehrten Wanderpokal für die punktbeste Leistung, mit 558 Punkten über 400 Meter Freistil die Nase vorne. Bei den Herren überragte Christoh Prill mit 703 Punkten über 50 Meter Brust und zwei neuen DST-Rekorden über 50 und 100 Meter Rücken.


Melina

In der Jahrgangswertung waren Brian Gerritz (1999, DSSC) mit 15, Gian-Luca Totaro (2002, DSSC) mit elf und Jean-Bernard Bohné (2000, ASCD) mit zehn Goldmedaillen die erfolgreichsten Herren.

Carina Marx (1999, FSD) war mit 13 Siegen bei den Damen am erfolgreichsten. Dicht dahinter folgten Josi Müller (2004, PSV), Chiara Will (2001, DSSC) und Lea Berg (2005, Hamborn) mit jeweils zehn Goldmedaillen.


Carina

Guter Start in die Kurzbahnsaison

Alle Stadtmeistertitel gingen an Sportler des DST. Trainerin Daniela da Silva Erfurt freut sich, dass 18 Aktive Pflichtzeiten für die NRW-Meisterschaften, die Anfang November in Wuppertal anstehen, erzielen konnten. Das ist für die Duisburger ein guter Start in die Kurzbahnsaison. In den Herbstferien beziehen die DST-Schwimmer ein Trainingslager im Bundesleistungszentrum Kienbaum in der Nähe von Berlin.

Die Stadtmeistertitel vom letzten Wochenende:

50 Meter Schmetterling: Leonie Kupzig, Christoph Prill
200 Meter Lagen: Mahrou Dominiak (2000, DSSC), Christoph Prill
100 Meter Freistil: Sabine Prüfert, Christoph Prill
200 Meter Schmetterling: Leonie Kupzig, Florian Schenzer (1996, FSD)
50 Meter Freistil: Leonie Kupzig, Christoph Prill
100 Meter Lagen: Mahrou Dominiak, Christoph Prill
400 Meter Freistil: Sabine Prüfert, Florian Schenzer


Florian