8 Schwimmer des DST bei Titelkämpfen in Berlin am Start

Schwimmen 02.06.2015 DST-Pressemitteilung von Thomas Benninghoff

8 Schwimmer des Duisburger Schwimmteam (DST) haben es geschafft sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin zu qualifizieren. Ein super Erfolg für die Trainer des Schwimm Team. Die Organisatoren melden volles Haus für die vom 02. bis 06. Juni stattfindenden Titelkämpfe. Insgesamt gehen 1554 Aktive aus 321 Vereinen, mit der Rekordzahl von 5194 Starts, auf Medaillenjagd.

Für das Schwimm Team werden Christoph Prill (Jg.1995,PSV), Florian Schenzer (Jg.1996,FSD),Jonas Julian Bovensmann (Jg.1995DSSC), Lukas Martini (Jg.1997,FSD), Marcel Ebert (Jg.2001,DSSC), Nils Zimmermann (Jg.1995,ASCD), Samira Scull Saez (Jg.2002,FSD) und Volker Nass (Jg.1996,DSSC), im Europa-Sportpark an den Start gehen. Es ist die größte Jugendveranstaltung des Deutschen Schwimmverband. In den letzten Trainingswochen wurde akribisch an letzten Feinheiten gearbeitet, um die Aktiven auf den Saisonhöhepunkt vorzubereiten.

Lukas Martini hat mit 6 Starts (50m, 100m 200m Rücken, 200m + 400m Lagen sowie 100m Schmetterling) das größte und schwierigste Programm. Ihm folgt Langstreckenspezialist Florian Schenzer mit seinen 5 Starts über 200m, 400m 800m und 1500m Freistil sowie den 100m Brust. Samira Scull Saez ist die jüngste im Team und auch die einzige weibliche DST-Teilnehmerin bei ihrer ersten Deutschen Jahrgangsmeisterschaft. Die DST - Trainerinnen sind zuversichtlich, dass der Mix aus jüngeren und erfahrenen Aktiven allen hilft, um dem Druck eines solch großen und wichtigen Event stand zu halten.