Duisburger Schwimm Team mischte bei Landesmeisterschaft mit

Schwimmen 15.05.2015 DST-Pressemitteilung von Walter Heßmann

Schauplatz der diesjährigen offenen NRW – Meisterschaft, am Wochenende, war das Bundesleistungszentrum Warendorf. 16 Aktive des Duisburger Schwimm Team (DST) mit 57 Einzelstarts und 4 Staffeln hatten sich qualifiziert, um mit den besten 670 Aktiven, aus 116  NRW Vereinen, bei diesem wichtigen Event an den Start zu gehen. Die Titelkämpfe waren die letzte Möglichkeit sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, Anfang Juni in Berlin, zu qualifizieren.

Mit 2 Silber- und 6 Bronzemedaillen konnten sich die Schwimmer des DST bei den Landesmeisterschaften gut behaupten. Die erfolgreichsten DST - Aktiven waren Lukas Martini (1997,FSD), Christoph Prill (1995,PSV) und Florian Schenzer (1996,FSD). Lukas Martini schwamm den besten Wettkampf überhaupt. Mit Silber im Jahrgang über 50m Rücken und 200m Rücken sowie Bronze über 100m Schmetterling zahlten sich seine Bemühungen aus. Über 50m und 100m Rücken gelang im der Sprung ins offene NRW-Finale. Dort schwamm er sich auf den 6. Platz über 50m Rücken und 7. Platz über 100m Rücken.

Christoph Prill errang über 200m Brust, in der offenen Klasse, die Bronzemedaille. Auch er kam über 50m und 100m Brust ins offene Finale. Dabei holte er sich einen hervorragenden 3. Platz über 100m Brust und einen guten sechsten Platz über 50m Brust.  Langstreckenspezialist Florian Schenzer triumphierte mit zwei Bronzemedaillen, in der offenen Klasse, über 200m und 400m Freistil.

Bei den Damen konnte sich Maira Hintze (2000,DSSC) mit TOP TEN Platzierungen über 50m Brust (6.Platz), 50m Schmetterling (7.Platz) und 100m Brust (8.Platz) gut behaupten. Auch Volker Naß (1996,DSSC) mit seinem 5. Platz über 200m Brust sowie Sabine Prüfert (2000,DSSC)  mit einem 9. Platz über 400m Freistil trugen zum guten DST-Gesamtergebnis bei.

In den Staffelwettbewerben ging das DST - Team mit vier Staffeln an den Start. Über 4x 100m Lagen kamen Lukas Martini, Christoph Prill, Nils Zimmermann (1995,ASCD) und Florian Schenzer auf einen hervorragenden 3. Platz.  Über 100m Freistil holten Anes Hodzic (1994,SSF Hamborn), Christoph Prill, Cedric Gobrecht (1993,DSSC) und Florian Schenzer einen 7. Platz.

Die Damen kamen in der Besetzung Joana da Silva (1991,DSSC), Maira Hintze, Leonie Kupzig (1992,PSV), Vanessa Jansen (2000,DSSC) und Melina Halkic (1994,FSD) über 4x100m Lagen auf den 11. Platz und über 4x100m Freistil auf den 13. Platz. Nun gilt es die Qualifikationslisten abzuwarten um die Aktiven auf die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften vorzubereiten.  Am nächsten Wochenende starten dann in Köln die NRW-Jahrgangsmeisterschaften wo das DST mit 11 Aktiven am Start ist.