2x Deutsche Meisterschaft für DST Schwimmer; Jugend in Berlin, Masters in Hannover

Schwimmen 15.06.2014 DST-Pressemitteilung von Thomas Benninghoff

8 Schwimmer des Duisburger Schwimmteam (DST) haben es geschafft sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin zu qualifizieren. Ein super Erfolg für die Trainer Daniela da Silva Erfurth und Stefan Schönhoff. Die Organisatoren melden volles Haus für die vom 17. bis 21. Juni stattfindenden Titelkämpfe. Insgesamt gehen 1550 Aktive aus 305 Vereinen, mit der Rekordzahl von 5132 Starts, auf Medaillenjagd.

Für das Schwimm Team werden Christoph Prill (Jg.1995;PSV), Florian Schenzer (Jg.1996,FSD), Lukas Martini (Jg.1997,FSD) Anes Hodzic (Jg.1994,Hamborn 07/38), Marcel Ebert (Jg.2001), Volker Nass (Jg.1996), Johanna Reich (Jg.2001) und Henrik Schäfer (Jg.1999, alle DSSC) im Europa-Sportpark an den Start gehen. In den letzten Trainingswochen wurde akribisch an letzten Feinheiten gearbeitet, um die Aktiven auf den Saisonhöhepunkt vorzubereiten. Florian Schenzer hat mit 7 Starts (50m, 200m, 400m, 800m, 1500m Freistil, 200m Schmetterling, 400m Lagen) das größte und schwierigste Programm. Ihre Trainer sind zuversichtlich, dass die erfahrenen Aktiven dem Druck einer solch großen Meisterschaft gewachsen sind und dementsprechend hoch motiviert an den Start gehen.

Mit 9 Aktiven gehen die Masters des DST vom 20. – 22. Juni im Stadionbad Hannover an den Start. Bei der Deutschen Mastersmeisterschaft werden 1140 Athleten aus 296 Vereinen erwartet. Für das DST starten Ingrid Tscherny (AK50), Sylvia Erdmann (AK50), Simone Dickmann (AK35), Thomas Benninghoff (AK45, alle SSF Hamborn), Ansgar Krukau (AK50), Stephan Bettke (AK45), Ralf Dillig (AK45, alle DJK Poseidon), Dirk König (AK45,FSD) und Wolfgang Henschke (AK80,DSSC).


Foto: http://www.duisburgerschwimmteam.de