Josi Müller und Lukas Martini mit bester Bilanz

Schwimmen 13.05.2014 DST-Pressemitteilung von Thomas Benninghoff

Eindrucksvoll setzten sich die Aktiven des Duisburger Schwimm Team am Wochenende im heimischen Schwimmstadion Wedau in Szene. 16 Ruhrgebietsvereine mit 591 Athleten und 1900 Starts waren bei den Bezirks- und Bezirksjahrgangsmeisterschaften des Bezirk Ruhrgebiet am Start, welche vom DST in bewährter Routine ausgerichtet wurden. Es kam zu einem eindrucksvollen Kräftemessen und letzten Test vor den anstehenden NRW-Meisterschaften.

Mit 92 Medaillen (24x Gold/33x Silber/ 35x Bronze) und 11 Titeln im Bezirk wurde das gute Vorjahresergebnis von den 110 DST-Aktiven nochmals übertroffen. Bei den jüngeren Jahrgängen (Jg. 2000–2004) war Josi Müller (Jg. 2004, PSV) mit 8 Medaillen, die erfolgreichste DST-Schwimmerin. Mit ihren Jahrgangstiteln über 100m + 200m Freistil, 100m Schmetterling sowie weiteren 4 Silber- und 2 Bronzemedaillen ließ sie die Konkurrenz hinter sich. Knapp dahinter rangieren Johanna Reich (Jg. 2001, DSSC) mit 5 Medaillen (2x Gold, 3x Silber), Lucy Vigelahn (Jg. 2003, DSSC) mit 6 Medaillen (1x Gold, 2x Silber, 3x Bronze) und Marcel Ebert (Jg. 2001, DSSC) mit 5 Medaillen (1x Gold, 3x Silber, 1x Bronze). In der deutschen Bestenliste rangieren Marcel (100m Rücken), Lucy (100m Brust) mit ihren Zeiten nun unter den TOP 3 in Deutschland. Aber auch Josi (100m Freistil) ist unter den TOP 10 vertreten.

Bei den offenen Bezirksmeisterschaften (Jg. 1999 u. älter) konnten sich Lukas Martini (Jg. 1997, FSD) und Christoph Prill (Jg. 1995, PSV) an die Spitze setzten. Lukas triumphierte im Bezirk mit den Titeln über 100m + 200m Rücken und 200m Lagen sowie Silber über 50m Rücken und Bronze über 100m Schmetterling. Christoph gewann überlegen die 50m Rücken, 50m Brust + 100m Brust und erzielte noch Silber über 50m Freistil. In der Jahrgangswertung überzeugten Lukas Gondermann (Jg. 1997, DSSC), Christian Narz (Jg. 1997, FSD) und Florian Adam (Jg. 1998, DSSC) mit jeweils 4 Medaillen. Nun gilt es für das DST-Trainer-Trio Daniela da Silva Erfurth, Vanessa Grote und Stefan Schönhoff die Form für die anstehenden NRW- und NRW-Jahrgangsmeisterschaften in Wuppertal und Dortmund zu festigen.

Folgende DST-Schwimmer wurden Bezirksmeister:
Lukas Martini: 100m Rücken, 100m Schmetterling, 200m Lagen
Christoph Prill: 50m + 100m Brust, 50m Rücken
Florian Schenzer (Jg.1996,FSD): 200m + 400m Freistil
Nils Zimmermann (Jg.1995,ASCD): 100m Schmetterling
Sebastian Viehöfer (Jg.1983,FSD): 200m Schmetterling
Volker Naß (Jg.1996,DSSC): 200m Brust

Lukas Martini, Sebastian Viehöfer, Volker Naß, Nils Zimmermann, Florian Schenzer (Foto: DST)