Florian Jahrgangs-Zweiter bei NRW-Meisterschaften

Schwimmen 02.06.2013 DST-Pressemitteilung

Nach dem erfolgreichen Abschneiden bei den NRW – Jahrgangsmeisterschaften, gingen 18 Aktive des Duisburger Schwimm Team (DST), am letzten Wochenende, bei den offenen NRW – Meisterschaften in Köln an den Start. Die Titelkämpfe waren eine der letzten Möglichkeiten sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften, Mitte Juni in Berlin zu qualifizieren.

100 NRW- Vereine hatten 610 Athleten an den Start geschickt. Erfolgreichster DST – Schwimmer war erneut Christoph Prill (Jg.1995,PSV). In einen knappen Finish sicherte er sich, in der offenen Klasse, den Titel des NRW – Meisters über 50m Brust und den Vizetitel über 200m Brust. Dazu gab es im Jahrgang noch Gold über 50m Brust und Silber über 100m und 200m Brust. Florian Schenzer (Jg.1996,FSD) erzielte über 400m Freistil einen hervorragenden 2. Platz in seinem Jahrgang. Für die 4x 100m Lagenstaffel der Herren gab es überraschend Bronze in der Besetzung Lukas Martini (Jg.1997,FSD),Christoph Prill, Nils Zimmermann (Jg.1995,ASCD) und Anes Hodzic (Jg.1994, SSF Hamborn). Antonia Salje (Jg.1995,FSD) fehlten über 200m Schmetterling ganze 4 Hundertstel zum Bronzeplatz. Man merkte doch, das gerade auf den längeren Strecken, die Trainingseinheiten im Schwimmstadion Wedau fehlen.

Nun gilt es die Qualifikationslisten abzuwarten, um zu sehen welche DST - Aktiven sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften qualifiziert haben.

Weiterhin unter die Top 10 in Köln kamen: Janina Trunt (Jg.1994,SSF Hamborn), Anes Hodzic, Nils Zimmermann, Vanessa Will (Jg.1998,DSSC), Melina Halkic (Jg.1994,FSD), Jaqueline Rausch (Jg.1995,FSD) 4x 100m Freistilstaffel in der Besetzung: Anes Hodzic, Christoph Prill, Tizian Smeets (Jg.1993,SSF Hamborn)