Informationen zur neuen Datenschutzgrundverordnung vom 25.5.2018

Liebe Vereinsmitglieder,

mit Eurer Unterschrift auf dem Aufnahmeantrag für die Mitgliedschaft bei FREIE SCHWIMMER DUISBURG 1920 e.V. habt Ihr dem Verein einige personenbezogenen Daten mitgeteilt und zugestimmt, dass diese für bestimmte Zwecke genutzt werden dürfen.

Eure personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses im Verein sowie im Rahmen der Teilnahme an Sportveranstaltungen verarbeitet.

Wir möchten darauf hinweisen, dass jeder das Recht hat, der Nutzung dieser Daten (auch Teile davon) zu widersprechen.

Sollte dies gewünscht sein, teilt uns bitte schriftlich mit, welche Daten nicht mehr verwendet werden sollen.

Mit sportlichen Grüßen
Der geschäftsführende Vorstand  

Die Revanche

Volleyball Damen 3 23.02.2013 Ramona Mück

Am vergangenen Samstag, den 23.02.2013 spielten die Damen III der Freien Schwimmer Duisburg gegen die Damen des MSV. Nach dem knapp verlorenen Hinrundenspiel konnten die Schwimmerinnen es kaum erwarten die Revanche anzutreten.

Der erste Ball war angepfiffen und alle sechs Spielerinnen des FSD waren mit höchster Konzentration dabei. Durch variierende Angriffe, sehr gute Blockarbeit und eine durchweg starke sowie aufmerksame Feldabwehr gelang es den Damen den ersten Satz mit 25:18 zu beenden.

Obgleich sich im zweiten Satz leichte Schwächen in der Annahme einschlichen, welche durch starke und vor allem sehr lange Angaben der MSV-Spielerinnen verursacht wurden, konnte auch dieser Satz aufs Punktekonto der Schwimmerinnen gehen. Zwar war der Satzgewinn mit 25:23 nur sehr knapp gewonnen, dennoch ausreichend.

Im dritten Satz setzten die Schwimmerinnen zu Beginn ihr souveränes Spiel fort. Sie waren wieder hellwach und konnten durch gezielte Bälle die Damen des MSV aus dem Konzept bringen. Dennoch gelang es den Gegnerinnen immer wieder aufzuholen und den Abstand der Punkte sehr knapp zu halten. Durch die durchweg gute Laune und das Vertrauen in sich selbst, haben die Damen III des FSD jedoch auch diesen Satz mit 25:22 gewinnen können.

Bei diesem Spiel waren dabei: Susi, Ramona, Melanie, Julia, Monika, Kathrin, Melina, Laura und Jesse. Aufgrund einiger gesundheitlicher Ausfälle konnten die Damen leider nicht in optimaler Besetzung antreten. Zudem war Trainer Guido Mathias abwesend. Gleichwohl erhielten die Schwimmerinnen durch Co-Trainerin Tatjana Wiese klare Anweisungen und viel Motivation. Aufgrund dessen holten sie sich einen verdienten 3:0 Sieg nach Hause.

Das nächste Spiel (Heimspiel) findet am Samstag, den 02.03.2013 um 15:00 Uhr in der Gustav-Heinemann-Realschule, Duisburg (Stadtmitte) gegen die Damen des Dümptener TV’s statt.

Hallenbad Memelstraße

In den Schulsommerferien findet in der Memelstraße kein Schwimmen statt. Am Montag, den 9. Juli sehen wir uns ein letztes Mal vor den Ferien und dann erst wieder am Montag, den 3. September 2018 zur gewohnten Zeit 16°° bis 17°° Uhr. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Euren Eltern erholsame Ferien.

Büro

Dienstag 14°°-18°°/ Donnerstag 9°°-13°°
Masurenallee 34A
47055 Duisburg
(0203) 726391